Digitale Zusammenarbeit
Tax Compliance System

Die Finanzbehörden haben bereits im Jahr 2002 begonnen, Betriebsprüfungen digital durchzuführen. In der Folgezeit haben sich sämtliche Bereiche digitalisiert. Aus Ihrem privaten Alltag ist die Online-Bestellung der Familienpizza, die bargeldlose Bezahlung via Paypal, der heimische Saugroboter,... nicht mehr wegzudenken. Doch wie sieht es eigentlich mit der Erfüllung Ihrer steuerlichen Pflichten aus?

Umständliche Belegablage von Papieren in Ordnern (und damit meinen wir noch die klassischen Papp-bzw. Plastik-Ordner), wilde Sucherei nach steuerlich relevanten Unterlagen am Ende des Jahres...

Enorme Fortschritte in Bezug auf die Digitalisierung wurden zwischen Steuerbürger, Steuerberatung und Finanzbehörde bereits durch die digitale bzw. elektronische Übermittlung der E-Bilanz, der monatlichen Voranmeldungen sowie der Steuererklärungen erzielt.

Doch der Weg dorthin ist oftmals noch alles andere als digital.

Gestalten Sie mit uns zusammen individuelle Prozesse, welche die bestehende Datenflut steuerlich relevanter Unterlagen in wichtige Prozessvorgänge überführen. Ziel ist es dabei, sämtliche geschäfts- oder steuerlich relevanten Sachverhalte eins zu eins von der Entstehung bis zur Steuererklärung /-bilanz transparent, nachvollziehbar und unverändert abbilden zu können. Und das, ohne dass auch nur ein einzelner wichtiger Posten verloren geht.

Unter Beachtung von Datenschutzgrundsätzen ist es unser Ziel, Ihnen für die Belegübermittlung transparente Cloud-Lösungen anzubieten, um Ihre eigenen Kapazitäten und unternehmenseigenen IT-Ressourcen zu schonen.

Aufgrund integrierter Arbeits-, Verarbeitungs-, Ablage- und Speicherprozesse sind Sie zukünftig über die vom Steuerbüro erzeugten und an die Finanzverwaltung übermittelten Daten im Bilde und können somit bei Betriebsprüfungen "auf Augenhöhe" kommunizieren.